LED-Beleuchtung

Home Pfeil Referenzen Pfeil LED-Beleuchtung Pfeil

LED-Beleuchtung


Helle Zukunftsaussichten



Die Plan Optik AG hat gemeinsam mit der OSRAM Opto Semiconductors GmbH (Regensburg) ein Forschungsprojekt in die Serienreife überführt: Speziell beschichtete, mikrostrukturierte Wafer aus Elsoff bilden ein wichtiges Element der LED-Hauptscheinwerfer moderner Fahrzeuge. Im Audi R8 oder im neuen Audi A8 zum Beispiel sind Komponenten der Plan Optik AG verbaut.

LED sind Bauelemente aus Halbleitern. Im LED-Chip wird die Energie des elektrischen Stroms bei geringer Wärme-entwicklung in Lichtenergie umgewandelt. Dabei wird ein sehr schmalbandiges Licht ausgesendet. In der Neuauflage des Audi A8 sind lichtemittierende Dioden für das Abblend- und Fernlicht sowie für weitere, spezielle Lichtfunktionen verantwortlich.

OSRAM nutzt die Glaswafer, um das Bauteil LED-Chip zu schützen und gleichzeitig den Blendschutz auf der linken Seite des Lichtfeldes, also auf der Gegenfahrbahn, sicherzustellen. "Die Idee war, einen Silizium-Rahmen zu setzen," beschreibt Georg Bogner, Leiter der Produktentwicklung Visible LED, den Grundgedanken. Dafür werden die 150-mm-Wafer von Plan Optik ausgesägt, so dass die einzelnen Strukturierungen als monolithische Fenster, also gewissermaßen als Rahmen um den LED-Chip aus einem Stück, genutzt werden können.

Damit ist der mechanische Bauteilschutz, zum Beispiel gegen mechanische Verletzungen der Drähte, gewährleistet. Da die einzelnen Dioden nur eine geringe Größe besitzen sind die Drahtverbindungen zur elektrischen Kontaktierung entsprechend dünn und empfindlich.

Neben dem Bauteilschutz sorgt das monolithische Fenster für den ausreichenden Kontrast und damit Blendschutz im Abstrahlungsbereich des LED-Arrays. Da das LED-Licht gegenüber bisherigen Technologien über höhere Lumenzahlen verfügt, kommt dem Blendschutz ganz besondere Bedeutung zu. Durch die spezielle Mikrostrukturierung des Wafers, die Beschichtung und die Entspiegelung werden die Vorgaben erreicht. "Das Kontrastverhältnis an der Kante von Hell zu Dunkel beträgt 200:1" erläutert Bogner. Dies ist möglich, weil die Wafer von Plan Optik extrem plan gefertigt sind. Diese Qualität erlaubt es, diese wenn man so will "Abdeckung" des Lichtstrahls direkt vor der LED zu platzieren.


vollständiger Bericht (pdf 2,60 MB)